Sprechen Sie mit einem Spezialisten 0800 7363933
Fordern Sie ein Muster an
Fordern Sie ein Muster an

Häufige Fragen

Wie unterscheiden sich die Renew Einsätze von Inkontinenzeinlagen und Windelhosen?

Renew Einsätze helfen, den Darminhalt im Rektum zurückzuhalten, bis der Anwender bereit für den natürlichen Stuhlgang ist. Inkontinenzeinlagen und Windelhosen nehmen ausgetretenen Stuhl auf, wenn dieser bereits den perianalen Bereich und die Gesäßhaut erreicht hat. Es kann zu Hautreizungen kommen, da bei Einlagen und anderen aufsaugenden Produkten der Darminhalt in Kontakt mit der Haut kommt. Außerdem verhindern Renew Einsätze Gerüche, die durch ungewollten Stuhlabgang entstehen. Aufgrund ihrer geringen Größe können Renew Einsätze leicht entsorgt werden.

Renew Einsätze bieten zahlreiche Vorteile gegenüber der Verwendung von Inkontinenzeinlagen und Windelhosen:

  • sie sind hygienischer
  • sie verhindern Gerüche
  • es gibt weniger Hautreizungen durch ausgetretenen Stuhl
  • die Kleidung wird geschützt
  • sie sind klein und diskret
  • kein Knistern oder Rascheln, welches bei aufsaugenden Produkten vorkommen kann
  • weniger Abfall durch weniger Material
Brauche ich dennoch aufsaugende Inkontinenzprodukte, wenn ich die Renew-Einsätze verwende?

Viele Nutzer der Renew Einsätze verwenden keine Einlagen oder Windelhosen mehr. Wenn Sie allerdings ebenfalls unter Harninkontinenz leiden, dann kann zusätzlich ein aufsaugendes Inkontinenzprodukt notwendig sein.

Wurden Renew Einsätze klinisch geprüft?

Ja. Klinische Studien in den USA haben gezeigt, dass die Renew Einsätze sicher sind und das Auftreten von unkontrolliertem Stuhlverlust um 81,8%*. reduzieren.

Sind Renew Einsätze bequem einzuführen und zu tragen?

Ja. Klinische Studien haben folgende Eigenschaften der Renew Einsätze aufgezeigt: weich, passen sich an die Konturen des Körpers an, bequem zu tragen und einfach anzuwenden*. Das richtige Einführen eines Renew Einsatzes verursacht keine Beschwerden. Befolgen Sie einfach die schrittweisen Anleitungen.

Wie weiß ich, wann der Renew Einsatz an der richtigen Position sitzt?

Wenn der Renew Einsatz in der richtigen Position sitzt, liegt die obere Scheibe gerade im Darm und die untere Scheibe gerade außerhalb des Anus. Sie sollten kein Unbehagen empfinden.

Wie lang kann ich einen Renew Einsatz tragen?

Renew Einsätze können fortlaufend, Tag und Nacht, getragen werden. Ein einzelner Einsatz kann bis zur nächsten Darmentleerung getragen oder je nach Wunsch gewechselt werden. Nachdem ein Einsatz ausgestoßen wurde, können Sie ihn durch einen neuen Renew Einsatz ersetzen. Verwenden Sie immer nur einen Einsatz gleichzeitig.

Wie weiß ich, welche Größe des Renew Einsatzes ich verwenden soll?

Sie sollten zuerst den Renew Einsatz in der Größe Normal verwenden. Wenn Sie feststellen, dass der Renew Einsatz unerwartet herausrutscht oder Stuhlverlust auftritt, probieren Sie den Renew Einsatz in der großen Größe. Verwenden Sie den Renew Einsatz nicht weiter, wenn Beschwerden auftreten.

In welcher Position führe ich den Einsatz ein?

Es empfiehlt sich, dass Sie sich entweder auf die Toilette setzen oder stehend einen Fuß auf den Toilettenrand stellen oder sich hinhocken. Wählen Sie die für Sie bequemste Position aus, um den Einsatz einzuführen. Vermeiden Sie mehrfache Einführversuche, damit andere Körperteile möglichst wenig mit dem Stuhl in Kontakt kommen.

Kann ein Renew Einsatz in meinem Körper verloren gehen?

Nein. Die klinische Forschung hat gezeigt, dass der Renew Einsatz mit der nächsten Darmentleerung ausgeschieden wird*. Der Renew Einsatz ist so konzipiert, dass die obere und untere Scheibe ihn genau in der richtigen Position im Analkanal zwischen Anus und Rektum halten. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass sich ein Renew Einsatz in den Anus bewegt, wird er mit der nächsten Darmentleerung natürlich ausgestoßen.

Was passiert, wenn ich auf Toilette gehe und der Renew Einsatz mit einer Blähung oder beim Urinieren austritt?

Der Renew Einsatz ist so konzipiert, dass er mit einer Darmentleerung ausgestoßen wird. Gelegentlich kann es vorkommen, dass er mit einer Blähung oder beim Urinieren austritt. Sollte dies geschehen, ersetzen Sie ihn einfach durch einen neuen Renew Einsatz. Wenn Sie einen Renew Einsatz der Größe Normal verwenden und dies häufig auftritt, empfiehlt es sich, dass Sie den Renew Einsatz der großen Größe probieren.

Wird es mir möglich sein, Blähungen abzulassen, während ich den Renew Einsatz trage?

Ja. Der Renew Einsatz lässt das Ablassen von Blähungen zu. Wenn Sie einen Renew Einsatz der großen Größe tragen und sich aufgrund von Blähungen unwohl fühlen, probieren Sie einen Renew Einsatz der Größe Normal.

Kann ich während des Tragens des Renew Einsatzes baden und mich körperlich betätigen?

Ja. Sie können alle Ihre Aktivitäten ausüben, während Sie einen Renew Einsatz verwenden.

Sollte ich den Applikator und den Renew Einsatz in der Toilette herunterspülen?

Eine Entsorgung des Applikators und des Renew Einsatzes in der Toilette wird nicht empfohlen.

*Klinische Studie ( Renew 210CLD) veröffentlicht in der Zeitschrift Diseases of the Colon & Rectum (Erkrankungen des Dickdarm und Mastdarm )

Gewinnen Sie ihre Sicherheit zurück

nurse

Unser Spezialist berät Sie gerne zum Thema Darmschwäche – selbstverständlich vertraulich.

0800 7363933

Ihre Krankenkasse übernimmt in der Regel die Kosten für Sie. Das Budget Ihres Arztes wird dadurch nicht belastet. Der Renew Einsatz ist ein Inkontinenz-Hilfsmittel und im Hilfsmittelverzeichnis gelistet.

Kontaktieren Sie uns und testen Sie jetzt die Renew Einsätze!

Titel
Name
Telefon
E-Mail
Straße
Postleitzahl
Ort
Krankenkasse
AOK
IKK
BKK
Muster gewünscht
 Ja(Bitte geben Sie Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse an)
Ihre Nachricht
Wie haben Sie vom Renew Einsatz erfahren ?