Sprechen Sie mit einem Spezialisten 0800 7363933
Fordern Sie ein Muster an
Fordern Sie ein Muster an

Renew Einsatz

Renew Einsätze sind aus weichem Silikon gefertigt sowie sicher und bequem für die Anwendung im Rektum. Der Renew Einsatz sowie der abnehmbare Applikator sind Einmalprodukte und nicht steril verpackt. Renew Einsätze sind in zwei Größen erhältlich: Normal und Groß.

Wir empfehlen am Anfang die Verwendung der Größe Normal. Sollte der Einsatz unerwartet herausrutschen oder weiterhin unkontrollierter Stuhlverlust stattfinden, empfehlen wir die größere Größe.

Indikation

Der Renew Einsatz ist für das Management von unkontrolliertem Stuhlverlust aufgrund von Stuhlinkontinenz indiziert. Der Renew Einsatz ist für das Einführen durch den Patienten selbst konzipiert und trägt dazu bei, den unkontrollierten Stuhlverlust aus dem Rektum zu verhindern.

Nebenwirkungen

Zu den möglichen Nebenwirkungen gehören:

  • Falscher Stuhldrang
  • Geringfügige Reizung des Analbereichs
Studienergebnisse

Eine klinische Studie* hat gezeigt, dass Renew Einsätze sicher sind und wie angegeben funktionieren. An dieser Studie nahmen 97 Patienten in drei Zentren teil. Es wurden Sicherheitsdaten von 91 behandelten Patienten analysiert, die Renew Einsätze verwendeten. Die Reduzierung der Häufigkeit unkontrollierten Stuhlverlusts wurde durch Vergleichen der Ergebnisse vor und nach Behandlung von 85 Patienten gemessen, die den Renew Einsatz während der 12-wöchigen Behandlungsperiode mindestens 1 Woche oder länger angewendet haben. Die Reduzierung des Wexner Score (eine Beurteilung der Stuhlinkontinenz) wurde bei 77 Patienten analysiert, die einen Wexner Score sowohl vor als auch nach der Behandlung aufwiesen.

* Klinische Studie ( Renew 210CLD) veröffentlicht in der Zeitschrift Diseases of the Colon & Rectum (Erkrankungen des Dickdarm und Mastdarm ).

Nutzen

Die klinische Studie hat gezeigt, dass der Renew Einsatz hilft, ungewollten Stuhlverlust zu verhindern, und so die folgenden Vorteile bietet:

  • Eine mittlere Reduzierung der Häufigkeit unkontrollierten Stuhlverlusts um 81,8%
  • Über 91% der Anwender haben eine Reduzierung der Häufigkeit unkontrollierten Stuhlverlusts von ≥20% gezeigt
  • Eine mittlere Reduzierung um 29,4% im Wexner Score
  • Die Gesamtzufriedenheit war bei der Mehrheit der Anwender hoch und 91,4% bewerteten die Erfahrung insgesamt sowie die Einfachheit der Anwendung mit 9,5 (Mittelwert) von insgesamt 10 Punkten
Risiken

Es wurden keine schweren, ernsten oder unerwarteten Nebenwirkungen gemeldet. Nahezu alle (98,7%) unerwünschten Nebenwirkungen, die möglicherweise mit dem Renew Einsatz in Verbindung standen, wurden als „schwach“ eingestuft und umfassten das Gefühl von Drang, Reizung oder Wundsein im Anusbereich.

Eine Verschiebung des Einsatzes kann auftreten, wenn sich die untere Scheibe des Einsatzes vorübergehend nach oben in den Anus bewegt. 23,9% der Studienteilnehmer berichteten von einer solchen Verschiebung. Auftretende Verschiebungen der Einsätze wurden hauptsächlich durch natürlichen Ausstoß während nachfolgender Darmentleerungen behoben.

Verschreibung

Der Renew Einsatz ist ein Inkontinenz-Hilfsmittel und ist auch als solches im Hilfsmittelverzeichnis gelistet. Bei der Verordnung mit einem Hilfsmittelrezept (Ziffer 7 ankreuzen) wird das Budget des Arztes nicht belastet! Die Kosten werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Für den Patienten gilt dann die gesetzliche Zuzahlungsregelung von 10 % pro Packung, höchstens jedoch 10 Euro pro Monat.

Rueckseite_Aerzteflyer

Verschreibungshilfe als pdf

Wo sind Renew Einsätze erhältlich?

Sie möchten die Renew Einsätze bestellen? Kontaktieren Sie uns:

Telefon: 0800 7363933

E-Mail : kontakt@renew-medical.de

Renew Medical, Postfach 1737, 65407 Rüsselsheim

three-pack-shots-900px